Bügelschloss Test 2021: Die besten 5 Bügelschlösse im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Kryptonite New York Standard Fahrrad Bügelschloss
  • Produktabmessungen: ‎8 x 3 x 3 cm; 2 Kilogramm
  • Batterien inbegriffen: Nein
  • Kategorie: ‎Unisex
AUCH EINE GUTE WAHL
ABUS Bügelschloss Granit XPlus 540 + USH
  • Größe: ‎23 cm
  • Materialtyp: ‎Legierter Stahl
  • Kategorie: ‎Unisex
AUCH EINE GUTE WAHL
Kryptonite Keeper Bügelschloss mit FlexFrame-U-Halterung
  • Artikelmaße L x B x H: ‎20.3 x 10.2 x 20.3 cm
  • Materialtyp: ‎Tastensperre
  • Artikelgewicht: ‎2.05 Pfund
Kryptonite Messenger Mini+ Fahrradschloss inkl.
  • Artikelmaße L x B x H: ‎20.3 x 10.2 x 20.3 cm
  • Materialtyp: ‎Tastensperre
  • Artikelgewicht: ‎2.05 Pfund
ABUS Bügelschloss 770A Blue SmartX
  • Artikelmaße L x B x H: ‎10.8 x 1.7 x 23 cm
  • Material: ‎Andere
  • Verriegelungstyp: ‎Tastensperre

Wählen Sie die besten Bügelschlösse im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Bügelschlösse im Vergleich

1 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

100.00% der Benutzer wählten Kryptonite New York Standard Fahrrad , 0.00% ABUS Bügelschloss Granit XPlus 540, 0.00% Kryptonite Keeper Bügelschloss mit FlexFrame-U-Halterung, 0.00% Kryptonite Messenger Mini+ Fahrradschloss inkl. und 0.00% ABUS Bügelschloss 770A . Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Es ist kein Geheimnis, dass man sein Fahrrad am besten mit einem guten Bügelschloss schützen kann. Aber welches? Das ist oft schwer zu erkennen, und Sie brauchen etwas, das stark genug ist, um jedem Dieb standzuhalten, der etwas auf sich hält. Sie brauchen ein Schloss, mit dem Ihr Fahrrad sicher ist, wenn es draußen geparkt ist oder auf dem Heimweg von der Arbeit im Kofferraum Ihres LKW liegt. Es gibt verschiedene Arten von Schlössern, die unterschiedlich funktionieren. In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen über Bügelschlösser, damit Sie Ihr Fahrrad sicher mit einem solchen Schloss schützen können!

Kryptonite New York Standard-Fahrrad-Bügelschloss STD 10x20cm

Kryptonite New York Standard Bicycle U-Lock STD 10x20cm – dieses Fahrradschloss ist ein Muss für jeden Radfahrer. Es ist aus gehärtetem Kryptonym-Spezialstahl gefertigt und hat einen 16 mm starken Bügel, der es sehr bruchfest macht.

Das verstärkte Hochsicherheits-Scheibenzylinderschloss schützt Ihr Fahrrad vor Dieben, während die wetterfeste Vinylabdeckung des Schlüssellochs dieses vor schlechtem Wetter schützt. Die FlexFrame-Halterung sorgt dafür, dass das Schloss an jede Rahmengröße angepasst werden kann, und zu den 3 mitgelieferten Schlüsseln gehört auch einer mit Beleuchtung, um die Benutzung in dunklen Gegenden zu erleichtern. Dieses Fahrradschloss ist auch für die Anti-Diebstahl-Registrierung von Kryptonite zugelassen und kann in städtischen Gebieten verwendet werden.

Vorteile
  • 16-mm starker Bügel;
  • hergestellt aus gehärtetem Kryptonym-Spezialstahl;
  • verstärktes Hochsicherheits-Scheibenzylinderschloss
  • witterungsbeständige Vinylabdeckung für das Schlüsselloch;
  • Flexible Rahmenbefestigung;
  • schützt das Schloss vor jeder Hochdruckzange oder Säge;
  • in gelber Farbe;
  • für alle Jahreszeiten;
  • FlexFrame Schlosshalterung;
  • Lieferung mit 3 Schlüsseln;
  • ein Schlüssel mit Beleuchtung;
  • geeignet für die Anti-Diebstahl-Registrierung von Kryptonite;
  • kann in städtischen Gebieten verwendet werden.

Nachteile
  • kann Blei enthalten;
  • umständliche Befestigung am Rahmen.


ABUS Granit XPlus 540 Bügelschloss mit USH-Halterung

Das ABUS Granit XPlus 540 Bügelschloss mit USH-Halterung ist ein hochsicheres Fahrradschloss, mit dem Sie Ihr E-Bike sicher abschließen können.

Der 13 mm starke Parabelbügel aus speziell gehärtetem Stahl ist schlag- und zugriffsfest und lässt sich mit der beiliegenden Kunststoffschelle leicht an runden Rahmenrohren mit einer Länge von 15 – 35 mm befestigen.

Der Xplus-Zylinder bietet maximalen Schutz vor Diebstahl und die Power Cell Technology sorgt dafür, dass Ihre Batterie immer aufgeladen ist. Dieses Produkt ist VdS-anerkannt und wird mit einer 2-jährigen Garantie geliefert.

Vorteile
  • Bügelschloss für Fahrräder und E-Bikes;
  • 13 mm dicker parabolischer Bügel;
  • automatische Abdeckung des Schlüssellochs;
  • Xplus-Zylinder;
  • Power Cell Technologie;
  • Sicherheitsstufe – 15;
  • aus speziell gehärtetem Stahl;
  • für runde Rahmenrohre mit einer Länge von 15 – 35 mm;
  • bietet hohen Diebstahlschutz gegen Schlag und Zugriff;
  • Befestigung über Kunststoffschelle;
  • VdS-anerkannt;
  • wird mit einem LED-Schlüssel geliefert.

Nachteile
  • Schweres Gewicht;
  • leichte Kunststoffbeschichtung.


Kryptonite Keeper: Bügelschloss mit FlexFrame-U-Halterung, 12 mm

Das Kryptonite Keeper Bügelschloss mit FlexFrame-U-Halterung ist die perfekte Lösung, um Ihr Hab und Gut sicher zu verwahren. Dieses Hochsicherheitsschloss besteht aus robustem, 12 mm dickem, gehärtetem Stahl und verfügt über einen doppelten Schließmechanismus für zusätzlichen Schutz.

Außerdem ist es mit einem hochsicheren Scheibenzylinderschloss verstärkt, das gegen Aufbohren und Aufbrechen resistent ist. Die Halterung für das Klickschloss sorgt dafür, dass Ihr Fahrrad an Ort und Stelle bleibt, während die 2 Schlüssel aus rostfreiem Stahl den Zugang zu Ihren Sachen erleichtern, wenn Sie sie brauchen.

Außerdem verhindert das Anti-Rotations-Design Verdrehungsangriffe, und der Widerstand gegen Drehmoment macht ein Aufbrechen praktisch unmöglich.

Vorteile
  • Hergestellt aus 12 mm dickem, gehärtetem Stahl;
  • doppelter Schließmechanismus;
  • verstärktes Hochsicherheits-Scheibenzylinderschloss;
  • effizienter Schutz gegen Aufbohren und Picking;
  • Halterung für Klickschloss;
  • 2 Schlüssel aus rostfreiem Stahl;
  • Lieferung mit Standard-W-Kabel: 120 cm lang;
  • bietet erhöhte Haltekraft;
  • Anti-Rotations-Design;
  • Widerstand gegen Verdrehungsangriffe;
  • reduziert die Höhe der Drehmomente.

Nachteile
  • nicht wirksam gegen Flex und Bolzenschneider;
  • enthält Blei.


Kryptonite Messenger Mini+ Fahrradschloss mit Verlängerungskabel

Das Messenger Mini+ Fahrradschloss mit Verlängerungskabel von Kryptonite ist die perfekte Lösung, um Ihr Fahrrad sicher und zuverlässig zu sichern. Diese Mini-Version des Evolution-Fahrradschlosses wurde entwickelt, um Ihr Vorder- oder Hinterrad zu sichern, und mit nur 1,14 kg ist es leicht mitzunehmen, wohin Sie auch gehen.

Das Bent Foot Design sorgt für ein schnelles und einfaches Abschließen, und der vergrößerte Bügel bietet mehr Anschlussmöglichkeiten für alle Jahreszeiten. Die verstärkte Manschette über dem Schutzbügel und dem Zylinder schützt Ihr Hab und Gut sicher und zuverlässig. Wird mit 2 Schlüsseln aus Edelstahl geliefert – ein Muss für jeden Radfahrer!

Vorteile
  • Mini-Version des Evolution;
  • Sichert Vorder- oder Hinterrad
  • Gewicht: 1,14 kg;
  • 2 Schlüssel aus rostfreiem Stahl im Lieferumfang enthalten;
  • Gebogenes Fußdesign
  • Mit Radverlängerung;
  • für alle Jahreszeiten;
  • vergrößerter Bügel;
  • bietet mehr Anschlussmöglichkeiten;
  • verstärkte Manschette über Schutzbügel und Zylinder;
  • 2 Schlüssel aus rostfreiem Stahl;
  • wird mit einem flexiblen Spiralkabel für das Handgelenk geliefert.

Nachteile
  • Kleiner zusätzlicher Schäkel kann sich verkeilen;
  • die Handhabung ist etwas knifflig.


ABUS U-Lock 770A Blue SmartX mit USKF-Halterung

Das ABUS U-Lock 770A Blue SmartX mit USKF-Halterung ist das perfekte Fahrradschloss für alle, die ein Höchstmaß an Sicherheit wünschen.

Dieses intelligente Schloss verfügt über Bluetooth-Konnektivität und einen Alarm mit mindestens 100 dB Lautstärke, so dass Ihr Fahrrad jederzeit sicher und geschützt ist.
Der Alarmbalken schaltet sich automatisch ein, und das Schloss lässt sich mit nur einem Knopfdruck „freihändig“ öffnen und schließen. Außerdem ist es witterungsbeständig und für alle Arten von runden Rahmenrohren mit einem Durchmesser von 18 bis 70 mm geeignet. Also, warten Sie nicht länger und bestellen Sie noch heute Ihr ABUS U-Lock 770A Blue SmartX mit USKF-Halterung!

Vorteile
  • smartes Fahrradschloss mit Bluetooth und Alarm;
  • Alarmfunktion mit mindestens 100 dB;
  • Alarmzeit – 15 Sekunden;
  • automatisch wiederholender Alarmstrahl;
  • ABUS-Sicherheitsstufe 15;
  • schlüsselloses Schließsystem;
  • bietet die benutzerfreundlichste Bedienung;
  • App-Verbindung, die über eine Schlüsselkarte mit dem Schloss verbunden ist;
  • USB-C-Anschluss zum Aufladen des Akkus;
  • öffnet und schließt „hands-free“;
  • verriegelt automatisch;
  • gehärteter Parabelbügel;
  • robuste und witterungsbeständige Konstruktion;
  • geeignet für alle runden Rahmenrohre von 18 – 70 mm;
  • Kunststoffschelle mit Gummieinlagen zur Fixierung;
  • Einhand-Bedienung.

Nachteile
  • Schweres Gewicht;
  • Funktioniert nicht ohne Internetzugang.


Bügelschloss-Kaufberatung

Was ist ein Bügelschloss?

Ein Bügelschloss ist eine Art von Schloss, das Ihr Fahrrad mit einer Metallstange sichert, die durch den Rahmen und das Rad des Fahrrads geschlungen wird. Die Bügelschlösser bestehen in der Regel aus gehärtetem Stahl und sind sehr schwer zu durchtrennen.

Bügelschlösser sind eine gute Möglichkeit, Ihr Fahrrad zu sichern, da sie ein hohes Maß an Sicherheit bieten und nur schwer zu knacken oder zu manipulieren sind. Sie sind auch eine gute Option für Radfahrer, die keinen Zugang zu einem Fahrradständer oder einem anderen Ort zum Abschließen ihres Fahrrads haben.

Es gibt viele verschiedene Arten von Bügelschlössern, aber sie alle haben ein gemeinsames Ziel: Ihr Fahrrad sicher zu machen. Bügelschlösser gibt es in verschiedenen Formen und Größen, daher ist es wichtig, das richtige Schloss für Ihre Bedürfnisse zu wählen.

Zusätzliche Sicherheitsaspekte bei Bügelschlössern

Neben der Wahl des richtigen Bügelschlosses für Ihre Bedürfnisse gibt es noch einige andere Dinge, die Sie bei der Verwendung beachten sollten:

  • Vergewissern Sie sich, dass das Schloss von guter Qualität ist und dass der Bügel dick genug ist, um einem Bolzenschneider standzuhalten.
  • Wenn Sie Ihr Fahrrad über Nacht oder über einen längeren Zeitraum draußen abschließen, sollten Sie für zusätzliche Sicherheit auch ein Kabel verwenden.
  • Achten Sie auf Ihre Umgebung, wenn Sie Ihr Fahrrad abschließen – suchen Sie sich einen Ort, an dem sich viele Menschen aufhalten oder wo es Überwachungskameras gibt.
  • Bewahren Sie Ihren Schlüssel sicher auf und lassen Sie ihn nicht am Schloss selbst hängen – wenn jemand Ihr Fahrrad stiehlt, hat er auch Zugang zu Ihrem Haus!

Dicke des Bügels

Die Bügelstärke ist eine nützliche Kennzahl, die Sie beim Kauf von Bügelschlössern im Auge behalten sollten.  Sie gibt an, wie viel Kraft erforderlich ist, um ein bestimmtes Schloss zu knacken. Mit anderen Worten: Wenn der Bügel dick genug ist, gibt es selbst mit einem Seitenschneider oder Bolzenschneider kein Durchkommen!

Je dicker, desto besser. Die meisten Bügelschlösser haben Bügel mit einer Stärke von etwa 13 mm – das sollte für den täglichen Gebrauch mehr als ausreichend sein.

Im Hinblick auf die Sicherheit Ihres Fahrrads ist die Dicke Ihres Bügelschlosses eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Suche nach einem Schloss berücksichtigen sollten – es ist sinnlos, alle anderen Komponenten anzubringen, wenn Sie ein unzureichendes Bügelschloss haben.

Bügelverriegelung: Einfach oder doppelt?

Die meisten Bügelschlösser haben einen einfachen Verriegelungsmechanismus – das bedeutet, dass die gesamte Sicherheit von nur einem Bügel abhängt. Wenn Sie Ihr Fahrrad für längere Zeit stehen lassen, sollten Sie sich für ein besonders dickes Doppelschloss mit zwei separaten Bügeln und Zylindern entscheiden.

Im Allgemeinen brauchen die meisten Menschen, die ihr Fahrrad täglich benutzen, diese Sicherheitsstufe jedoch nicht, es sei denn, sie leben in Gegenden mit hoher Kriminalität oder in Gegenden, in denen es viele Gelegenheitsdiebe gibt.

Wenn Sie sich jedoch für ein Modell mit zwei Zylindern entscheiden, sollten Sie in Erwägung ziehen, beide Schlösser gleichzeitig zu verwenden: Diebe führen in der Regel „Brute-Force“-Angriffe durch, indem sie mehrere Kombinationen ausprobieren, so dass ein doppelter Schutz die Sache für sie sehr viel schwieriger machen kann! Das ist natürlich nicht narrensicher, aber besser als nur ein Schloss.

Das zusätzliche Kabelschloss!

Kabel-Bügelschlösser eignen sich hervorragend, um Ihr Fahrrad an einem festen Gegenstand zu befestigen.  Sie sind in der Regel recht billig und leicht mitzunehmen. Wenn Sie Ihr Fahrrad also nur an einem abgelegenen Ort abschließen können, lohnt es sich, auch ein solches Schloss mitzunehmen!

Wie bereits erwähnt, sollten Sie jedoch immer Kabel und Bügelschloss zusammen verwenden, wenn Sie Ihr Fahrrad über Nacht oder in abgelegenen Gegenden abschließen – Diebe werden kaum ihre Zeit damit verschwenden, nur ein Kabel zu knacken, aber sie werden sicherlich einige Energie darauf verwenden, Ihr Bügelschloss auszuprobieren.

Es ist vielleicht nicht ideal für den täglichen Pendlerverkehr, aber diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme könnte Sie davor bewahren, ein neues Fahrrad kaufen zu müssen, falls Ihr Fahrrad gestohlen wird (was hoffentlich nie passiert!).

Interner Verriegelungsraum

Ein Faktor, den Sie bei der Auswahl eines Bügelschlosses berücksichtigen sollten, ist der Platz, den Sie im Inneren des Schlosses benötigen. Wenn Ihr Fahrrad über sperriges oder nach außen ragendes Zubehör verfügt, lohnt es sich, ein extra breites Bügelschloss zu kaufen, das viel Platz dafür bietet: So wird verhindert, dass Diebe ihr Werkzeug außen herum einklemmen und sich Zugang zu den Gegenständen verschaffen können, die sie stehlen wollen!

Manche Leute haben auch gerne Innenleuchten an ihren Fahrrädern angebracht (was sehr nützlich sein kann), aber diese sind dafür bekannt, dass sie beim Abschließen Probleme verursachen, da der Dieb durch Löcher in Ihrem Design sehen kann, was er/sie will. Achten Sie deshalb darauf, dass das Zubehör keine Lücken hinterlässt, durch die neugierige Blicke etwas Wertvolles entdecken können – sonst machen Sie es dem Dieb leicht!

Wählen Sie die richtige Größe des Bügelschlosses

Die Größe des Bügelschlosses ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf eines Fahrradschlosses zu berücksichtigen ist. Als Erstes sollten Sie vor dem Kauf Ihren Fahrradrahmen und das Zubehör wie Flaschenhalter und Gepäckträger vermessen. 

Wenn irgendwelche Komponenten aus dem Hauptkörper Ihres Fahrrads oder Rahmens herausragen, müssen Sie diese berücksichtigen, um die richtige Passform zu erhalten. Achten Sie auch darauf, dass Sie diese Schlösser nicht kaufen, wenn sie für den regelmäßigen Gebrauch zu schwer sind! Ein guter Tipp wäre: zweimal messen – einmal schneiden! Beachten Sie einige Tipps, um die Größe Ihres Bügelschlosses richtig zu wählen.

Ist es ein Primär- oder ein Sekundärschloss?

Im nächsten Schritt sollten Sie sich fragen, ob Sie ein Bügelschloss als Haupt- oder als Nebenschloss benötigen. Ein Primärschloss sichert den Rahmen und das Vorderrad, während ein Sekundärschloss das Hinterrad und den Sattel sichert. Diese Entscheidung hängt weitgehend davon ab, wo Sie wohnen und wie lange Sie Ihr Fahrrad unbeaufsichtigt lassen wollen.

Wenn Diebstahlschutz für Sie oberste Priorität hat, sollten Sie unbedingt beide Arten von Schlössern haben! Wenn Sie jedoch nur wenig Platz für die Aufbewahrung haben oder ständig unterwegs sind, ist ein kompaktes Bügelschloss als Hauptschloss vielleicht besser geeignet.

Wenn Sie ein Bügelschloss in erster Linie zum kurzfristigen Abstellen oder zur Sicherung Ihres Fahrrads in öffentlichen Verkehrsmitteln kaufen, könnte ein Zweitschloss die beste Wahl sein.

Welche Art von Fahrrad kann mit dem Bügelschloss gesichert werden?

Je nach Größe Ihres Fahrrads müssen Sie ein Bügelschloss wählen, das um das Fahrrad herum passt. Der Durchmesser und die Höhe spielen eine wichtige Rolle bei der Wahl des Schlosses, das sich am besten zur Sicherung Ihres Fahrrads eignet.

Wenn Sie etwas Kleines suchen, das nur wenig Platz in Ihrer Tasche hat, sollten Sie auf diese Angaben achten, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie später kein Geld für den Kauf eines anderen Produkts verschwenden!

Wie werden Sie Ihr Bügelschloss tragen? 

Ein weiterer Punkt, über den Sie nachdenken sollten, ist die Frage, wie Sie Ihr Bügelschloss transportieren wollen. Haben Sie eine Tasche, in die es hineinpasst, oder brauchen Sie ein Holster? Die meisten Bügelschlösser werden mit einer Tragetasche oder einem Holster geliefert, aber das ist nicht immer der Fall.

Wenn Sie ein separates Holster kaufen müssen, achten Sie darauf, dass es mit Ihrem Schloss kompatibel ist und sich leicht am Fahrrad befestigen lässt. Wenn Sie beides nicht haben, sollten Sie ein Schloss kaufen, das ein Tragesystem enthält. Das kann so etwas Einfaches wie ein Gurt sein, den Sie über die Schulter tragen können, oder sogar eine kleine Fahrradrahmenbefestigung!

Wo werden Sie Ihr Fahrrad mit einem U-Schloss sichern?

Nachdem Sie nun die richtige Größe und den richtigen Typ des Bügelschlosses ausgewählt haben, sollten Sie sich überlegen, wo Sie es verwenden werden. Es ist immer eine gute Idee, Ihr Fahrrad an einem gut beleuchteten, öffentlichen Ort zu sichern, da dies Diebe davon abhält, es zu stehlen.

Wenn Sie eine Garage oder einen Lagerraum haben, in dem Sie Ihr Fahrrad abschließen können, ist dies ebenfalls ein guter Ort, um Ihr Schloss zu verwenden. Vergewissern Sie sich, dass die Räumlichkeiten sicher sind und dass der Dieb keine Möglichkeit hat, das Schloss zu umgehen!

Der beste Weg, um herauszufinden, wo Sie Ihr Bügelschloss anbringen sollten, ist, sich diese Fragen zu stellen:

  • Wie lange werde ich mein Fahrrad unbeaufsichtigt lassen?
  • Wo wohne ich? Ist es eine belebte Gegend oder eine ruhige Nachbarschaft?
  • Wo kann ich mein Fahrrad leicht abstellen, ohne Fußgänger und andere Radfahrer zu behindern? Wird dieser Ort für Passanten sichtbar sein, damit sie nicht versuchen, es zu stehlen, während Sie weg sind? 

Die beste Art, Ihr Fahrrad zu schützen, ist die Verwendung verschiedener Schlösser. So verhindern Sie, dass Diebe nur ein Teil stehlen und damit den Zweck vereiteln! Bügelschlösser werden in der Regel in Verbindung mit Kabelschlössern verwendet, um optimalen Schutz zu gewährleisten.  

Standard- vs. Mini-Bügelschlösser

Wenn Sie sich zwischen einem Standard- und einem Mini-Bügelschloss entscheiden müssen, sehen Sie sich am besten Ihr Fahrrad an. Wenn es einen Durchmesser von über 45 cm hat, sollten Sie ein Bügelschloss in Standardgröße kaufen!

Wenn dies jedoch aufgrund der Art und Weise, wie Sie Ihr Fahrrad abschließen, nicht möglich ist, gibt es Möglichkeiten, diese Größenbeschränkungen zu umgehen. Zum Beispiel das Kryptonite Series Two Mini, das mit einem zusätzlichen Kabelschloss oder einer Kette, die im Lieferumfang enthalten sind, auch an kleinere Rahmen passt.

Wenn Sie ein übergroßes Fahrrad oder ein Fahrrad mit dicken Reifen haben, kaufen Sie am besten ein langes Bügelschloss (das vom Rad bis zum Sitz reicht). Sie wollen ja nicht, dass Diebe Ihr Schloss durch Hebelwirkung an schmalen Stellen einfach durchschneiden können!

Die Mini-Versionen der Bügelschlösser sind für Fahrräder gedacht, an die keine größeren Schlösser passen. Die kleinere Größe ist perfekt für leichte Fahrräder mit dünnem Rahmen sowie für Fahrräder mit kleinen Rädern oder Reifen. Der Durchmesser des Rahmens sollte 34 cm nicht überschreiten, damit das Mini-Bügelschloss wirksam ist.

Mini-Versionen sind in der Regel auch preiswerter als Produkte in Standardgröße, da sie bei der Herstellung weniger Materialien benötigen. Außerdem sind sie leichter zu transportieren und zu verstauen, bis sie gebraucht werden – machen Sie sich keine Sorgen, dass sie nicht in Ihre Tasche oder an Ihren Fahrradrahmen passen!

Wenn Sie sich für ein Mini-Bügelschloss entscheiden, achten Sie darauf, dass der Bügel und der Schließmechanismus genauso stark sind wie bei der Standardgröße. Denn Sie wollen ja nicht, dass Ihr Schloss mit einem Bolzenschneider oder ähnlichem Werkzeug leicht aufgebrochen werden kann!

Material, aus dem die Bügelschlösser bestehen

Bügelschlösser sind aus gehärtetem Stahl gefertigt, was Diebe daran hindert, das Schloss mit Werkzeugen aufzubrechen. Allerdings sind die Schlösser dadurch auch ziemlich schwer und lassen sich nur schwer mit sich herumtragen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer leichteren Variante sind, dann ist Titan vielleicht das richtige Material für Sie! Diese Bügelschlösser bieten immer noch einen guten Schutz gegen Diebstahl, sind aber aufgrund ihres geringeren Gewichts viel leichter zu transportieren.

Ein weiterer Punkt, den Sie bei der Betrachtung verschiedener Materialien berücksichtigen sollten, ist ihre Korrosionsbeständigkeit. Wenn Sie in einer feuchten Gegend oder in Meeresnähe wohnen, sollten Sie darauf achten, dass das von Ihnen gewählte Schloss über eine Art Rostschutz verfügt!

Die beste Methode, um zu verhindern, dass Ihr Schloss korrodiert (und damit unbrauchbar wird), ist, es nach Gebrauch mit einem trockenen Tuch abzuwischen. Dies ist besonders wichtig am Ende des Winters!

Ein weiterer Punkt, den Sie beim Kauf eines Bügelschlosses bedenken sollten, ist die Frage, wie leicht oder schwer es für jemanden sein würde, Ihr Schloss zu durchbrechen. Die wichtigsten Materialien, die bei der Herstellung verwendet werden, sind gehärteter Stahl, Titan und Kunststoff (der nicht so effektiv ist). Achten Sie darauf, dass das von Ihnen gewählte Material zu Ihrem Fahrradrahmen passt!

Wie soll ich das Bügelschloss einbauen?

Ein Bügelschloss ist nur so gut wie seine Montage. Wenn Sie sicherstellen, dass der Zylinder und die Halterung Ihres Fahrradschlosses ordnungsgemäß am Rahmen Ihres Fahrrads angebracht sind, können sie nicht so leicht entfernt werden, was Ihnen mehr Sicherheit gibt, wenn Sie Ihr Fahrrad unbeaufsichtigt draußen stehen lassen.

Wenn Sie ein Vorderrad mit Schnellspanner haben, vergewissern Sie sich, dass dieses ordnungsgemäß gesichert wurde, indem Sie das Kabel durch beide Seiten der Gabelrohre führen oder es mit geeigneten Schlössern (nicht nur mit Kabelbindern) an den Sattelschienen befestigen. Es ist jedoch wichtig, diese nicht zu verwenden, wenn sie in Sekundenschnelle abgeschnitten werden können.

Das Gleiche gilt für Sattelschienen und Sattelstützen – das Bügelschloss sollte durch den Rahmen und eine der Stützen geschlungen werden, um ein schnelles Lösen zu verhindern. Wenn es sich bei Ihrem Fahrrad um ein Singlespeed-Fahrrad handelt, achten Sie darauf, dass das Kabelschloss, mit dem Sie Ihr Hinterrad sichern, auch über beide Seiten des Hinterraddreiecks geführt wird, um es zu fixieren.  Wenn Sie es vorziehen, während der Fahrt kein sperriges Kabel um den Reifen zu haben, können Sie beide Räder auch mit einem zusätzlichen kleineren Ketten- oder Gürtelschloss sichern.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wenden Fahrraddiebe Lockpicking-Techniken an?

Ja, Lockpicking ist eine der häufigsten Methoden für Fahrraddiebe, ein Fahrrad zu stehlen. Dabei werden in der Regel kleine Werkzeuge in das Schlüsselloch eingeführt und manipuliert, um die Schrauben im Inneren zu lösen, die den Bügel sichern. Sobald diese Schrauben aus ihren Halterungen gelöst sind, kann der Schäkel durch Ziehen vom Fahrradrahmen oder der Halterung gelöst werden.

Zu den benötigten Werkzeugen gehören Schraubendreher (0er-Kreuzschlitz), Spannschlüssel (um beim Drehen Kraft auf die Schraubenköpfe auszuüben), Spitzhacken (eine Vielzahl mit unterschiedlich geformten Spitzen sowie einfache flache Spitzhacken) und sogar Hämmer/Münzen (für den Fall, dass Sie mehr Kraft benötigen, als Sie von Hand aufbringen können). Sie müssen in einem bestimmten Winkel eingesetzt werden, damit das richtige Drehmoment keine Bauteile und Komponenten beschädigt.

Wie kann ich verhindern, dass mein Fahrrad gestohlen wird?

Die beste Möglichkeit, Ihr Fahrrad zu schützen, ist ein Bügelschloss. Eine lange und robuste Kette schreckt sicherlich jeden Dieb ab, der ein leichtes Opfer sucht, aber die Sicherheit, die es bietet, ist mit viel höheren Kosten verbunden als ein Schloss, das man leichter mit sich herumtragen kann, wenn man unterwegs ist.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder in überfüllten Räumen wie U-Bahnen/Bussen unterwegs sind, ist das Mitführen einer Kette von mehr als 20 Zoll für Sie vielleicht nicht sehr praktisch.  Deshalb empfiehlt es sich, in eine der vielen großartigen Optionen zu investieren, die beim Kauf eines Bügelschlosses zur Verfügung stehen: Sie sind erschwinglich genug und bieten dennoch ausreichenden Schutz gegen Diebstahlversuche, selbst für erfahrene Diebe (wenn sie richtig eingesetzt werden).

Welches ist das sicherste Bügelschloss?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort, da sie von einer Reihe von Faktoren abhängt, z. B. von der Art Ihres Fahrrads und dem Ort, an dem Sie es abschließen möchten.

Ist Abus oder Kryptonite besser?

Dies ist eine häufig gestellte Frage, auf die es leider keine endgültige Antwort gibt. Beide Marken stellen hervorragende Schlösser her, aber sie unterscheiden sich in Bezug auf Funktionen, Größen, Gewichte und Preise.

Welche Fahrradschlösser sind am sichersten?

Kein Schloss kann einfach als „das sicherste“ bezeichnet werden, zumindest nicht im Sinne von diebstahlsicher. Das bedeutet, dass Sie ein Bügelschloss kaufen sollten, dessen Länge und Breite ausreicht, um sowohl Ihre Räder als auch den Rahmen oder die Befestigungspunkte abzudecken, was es Dieben erschwert, diese zu durchtrennen.

Beachten Sie dies beim Kauf von Schlössern: Wenn sie zu kurz sind, bleibt immer Raum, in den jemand Werkzeuge/Messer einführen kann, um zu versuchen, sie aufzubrechen (z. B. bei alten Kabelschlössern).

Nützliches Video: Die Besten Bügelschlösser Test 2021 – (Top 5)

Fazit Absatz

Die in diesem Artikel vorgestellten Bügelschlösser sind allesamt großartige Optionen, um Ihr Fahrrad sicher zu machen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie das richtige Schloss für Ihre Bedürfnisse auswählen. Wenn Sie Ihr Fahrrad nur für einen kurzen Zeitraum in einem Gebiet mit geringem Risiko abschließen wollen, reicht ein einfaches Bügelschloss aus. Wenn Sie Ihr Fahrrad jedoch über einen längeren Zeitraum oder in einem Gebiet mit hohem Risiko abschließen möchten, benötigen Sie ein robusteres Modell.