ABUS-Faltschloss Test 2021: Die besten 5 ABUS-Faltschlösser im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
ABUS Faltschloss Bordo 6000 ST mit SchlosstascheABUS Faltschloss Bordo 6000 ST mit Schlosstasche
  • Artikelmaße L x B x H: 30 x 30 x 30 cm
  • Verriegelungstyp: Tastensperre
  • Material: Legierter Stahl
AUCH EINE GUTE WAHL
ABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500/85 mit SchlosstascheABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500/85 mit Schlosstasche
  • Artikelmaße L x B x H: 85 x 1 x 1 cm
  • Verriegelungstyp: Tastensperre
  • Material: Legierter Stahl
AUCH EINE GUTE WAHL
ABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500 Fahrradschloss ausABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500 Fahrradschloss aus
  • Artikelmaße L x B x H: 13.3 x 26.7 x 8.3 cm
  • Verriegelungstyp: Tastensperre
  • Material: Gehärtetem Stahl
ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400/85ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400/85
  • Artikelmaße L x B x H: 26.5 x 13.5 x 8 cm
  • Artikelgewicht: 1.62 Kilogramm
  • Farbe: Black
ABUS Faltschloss Bordo Combo 6100/90 mit SchlosstascheABUS Faltschloss Bordo Combo 6100/90 mit Schlosstasche
  • Artikelmaße L x B x H: 6.5 x 13 x 29 cm
  • Verriegelungstyp: Nummernschloss, Tastensperre
  • Material: Legierter Stahl

Wählen Sie die besten Faltschlösser

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Faltschlösser

6 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

33.33% der Benutzer wählten ABUS 6000 ST, 0.00% ABUS Granit XPlus 6500/85, 33.33% ABUS Granit XPlus 6500, 16.67% ABUS Granit X-Plus 6400/85 und 16.67% ABUS Combo 6100/90. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Das ABUS-Faltschloss ist eines der beliebtesten Schlösser auf dem Markt. Sie werden von vielen verschiedenen Menschen verwendet, darunter diejenigen, die ihre Fahrräder vor Dieben schützen wollen, oder diejenigen, die ein Schloss für ihr Gepäck auf Reisen benötigen. Aber was macht sie so großartig? Gibt es etwas, das Sie vor dem Kauf eines solchen Schlosses wissen sollten? Und wie können sie effektiv eingesetzt werden? Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem umfassenden Ratgeber!

ABUS Bordo Faltschloss mit Schlosstasche, 6000 ST

Wir präsentieren das ABUS Bordo Faltschloss mit Schlosstasche, 6000 ST! Dieses Fahrradschloss besteht aus gehärtetem Stahl für mittleres Diebstahlrisiko und verfügt über eine ABUS-Sicherheitsstufe von 10.

Die dicken Stangen haben einen Durchmesser von 5 mm und die weiche Zwei-Komponenten-Beschichtung verhindert Lackschäden an Ihrem Fahrrad. Die Scharnierkonstruktion ist flexibel und einfach zu bedienen, während die beiden mitgelieferten Schlüssel für zusätzliche Sicherheit sorgen. Der ABUS Plus-Zylinder bietet zusätzlichen Schutz vor Diebstahl.

Das Schloss lässt sich ohne Werkzeug montieren und mit rutschfesten Klettbändern sicher am Fahrradrahmen befestigen. Bei Nichtgebrauch falten Sie es einfach zusammen und verstauen es zur sicheren Aufbewahrung in der mitgelieferten Schlosstasche.

Vorteile
  • Fahrradschloss mit mittlerem Diebstahlrisiko;
  • Hergestellt aus gehärtetem Stahl;
  • ABUS-Sicherheitsstufe 10;
  • dicke Stangen – 5 mm;
  • weiche Zwei-Komponenten-Beschichtung;
  • verhindert Beschädigung des Fahrradlacks;
  • Scharnier-Konstruktion;
  • flexibles und einfaches Modell;
  • Lieferung mit zwei Schlüsseln;
  • ABUS Plus-Zylinder;
  • kann ohne Werkzeug montiert werden;
  • kann mit rutschfesten Klettbändern am Rahmen befestigt werden;
  • abnehmbar an der Vorderseite des Halters;
  • faltbare Schlosstasche für den Transport.

Nachteile
  • Schweres Gewicht;
  • der Schließbolzen gibt den Stahlbügel nicht frei.


Abus Bordo Faltbares Fahrradschloss Granit XPlus 6500

Das Abus Bordo Faltfahrradschloss Granit XPlus 6500 ist die perfekte Lösung, um Ihr Fahrrad unterwegs sicher und geschützt zu halten.

Mit seiner Konstruktion aus gehärtetem Stahl ist dieses Schloss widerstandsfähig genug, um selbst die entschlossensten Diebe abzuschrecken, während sein kompaktes und leichtes Design bedeutet, dass Sie es einfach mitnehmen können, wohin Sie gehen. Und mit den zwei mitgelieferten Schlüsseln haben Sie immer einen Ersatzschlüssel zur Hand, nur für den Fall der Fälle. Und als ob das noch nicht genug wäre, verhindert die extraweiche 2-Wege-Komponentenbeschichtung auch noch Schäden am Lack Ihres Fahrrads.

Und für noch mehr Sicherheit wird dieses Schloss mit einer Transporttasche mit Klapperschutz geliefert. Also, lassen Sie Ihr Fahrrad nicht ungeschützt – holen Sie sich noch heute ein Abus Bordo Faltfahrradschloss Granit XPlus!

Vorteile
  • Hergestellt aus gehärtetem Stahl;
  • kompaktes und leichtes Modell;
  • Länge – 85 cm;
  • wird mit 2 Schlüsseln geliefert;
  • Schutz gegen ein hohes Diebstahlrisiko;
  • Sicherheitsstufe 17;
  • dicke Stangen;
  • mit einer extra weichen 2-Komponenten-Beschichtung;
  • verhindert Lackschäden;
  • Transporttasche mit Klapperschutz;
  • 1 Schlüssel mit LED.

Nachteile
  • nicht lang genug;
  • Anschlüsse können etwas Spiel bekommen.


ABUS Bordo Lite 6055K/85 Faltschloss mit Halterung

Dieses extraleichte Faltschloss ist perfekt für Radfahrer und andere Pendler, die die Sicherheit eines hochwertigen Schlosses wünschen, aber kein schweres, sperriges Modell mit sich herumtragen möchten.

Durch die Schlüsselbedienung ist es einfach zu bedienen, während der automatische Schließzylinder für die Sicherheit Ihrer Sachen sorgt. Die platzsparende Unterbringung ist ideal für alle, die nur wenig Stauraum zur Verfügung haben, und die Konstruktion aus rostfreiem Stahl macht es resistent gegen gewaltsames Eindringen.

Mit einer ABUS-Sicherheitsstufe von 7 können Sie sicher sein, dass Ihre Sachen sicher sind, wenn Sie den Bordo Lite 6055K/85 abschließen. Und die Soft-Touch-Kunststoffbeschichtung macht ihn unempfindlich gegen Kratzer und Beschädigungen.

Vorteile
  • extraleichtes Faltmodell;
  • Schlüsselbedienung;
  • hochwertiger automatischer Schließzylinder;
  • platzsparende Unterbringung;
  • aus rostfreiem Spezialstahl;
  • ABUS-Sicherheitsstufe 7;
  • Länge – 85 cm;
  • Halterung wird mitgeliefert;
  • leichtes, handliches Design im Taschenformat;
  • widersteht gewaltsamer Öffnung;
  • manipulationssicheres Schlossgehäuse;
  • beschichtet mit widerstandsfähigem Soft-Touch-Kunststoff;
  • besteht aus 6 faltbaren Stahlstangen;
  • speziell vernietete Gelenkverbindung.

Nachteile
  • Schlüssel darf nur in einem 90-Grad-Winkel eingesteckt werden;
  • dünne Stangen.


ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400, 45053

Das ABUS-Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400 ist die perfekte Lösung, um Ihr Fahrrad unterwegs zu sichern. Mit einer Sicherheitsstufe von 15 schützt dieses robuste Schloss Ihr Fahrrad vor Dieben, selbst in belebten Innenstädten.

Der X-Plus-Zylinder bietet maximalen Aufbruchsschutz, und die mitgelieferte Transporttasche sorgt dafür, dass das Schloss sicher und kompakt aufbewahrt werden kann, wenn es nicht in Gebrauch ist. Das aus gehärtetem Spezialstahl mit Hartkunststoffbeschichtung gefertigte Schloss ist auch resistent gegen Lackschäden – ideal für alle, die gerne bei jedem Wetter radeln!

Vorteile
  • Sicherheitsstufe – 15;
  • ABUS X-Plus Zylinder;
  • inklusive Transporttasche;
  • mit dicken Stangen;
  • aus gehärtetem Spezialstahl;
  • mit Hartplastik-Beschichtung;
  • schützt vor Lackschäden;
  • Länge – 85;
  • kompakte Bauweise;
  • ausgestattet mit speziellen Nieten an den Verbindungsstellen;
  • Sicherheit für Fahrräder in der Großstadt, an unbewachten Orten oder bei Fahrradveranstaltungen;
  • mit 2 Schlüsseln;
  • mit LED-Beleuchtung.

Nachteile
  • Klappergeräusche während der Fahrt;
  • ein bisschen schwierig zu montieren.


ABUS Faltschloss Bordo Combo 6100, 90 cm, 51796

Das ABUS Faltschloss Bordo Combo 6100 ist die perfekte Lösung, um Ihr Fahrrad unterwegs zu sichern. Mit seinem 4-stelligen Zahlencode können Sie Ihre persönliche Kombination wählen, und mit seinem kompakten Design ist es leicht zu transportieren.

Die witterungsbeständige Konstruktion sorgt außerdem dafür, dass Ihr Schloss bei jeder Witterung in gutem Zustand bleibt, und die beiden Filzgleiter machen es besonders stabil und sicher.

Vorteile
  • Sicheres Faltschloss für das Fahrrad;
  • Zahlenkombinationsmodell;
  • 4-stelliger Zahlencode frei wählbar;
  • kompakte Bauweise;
  • kann sauber und kompakt am Rahmen transportiert werden;
  • witterungsbeständig;
  • mit Gummilagerung;
  • mit zwei Filzgleitern;
  • stabile Ausführung
  • leichtgängiger Mechanismus
  • weiche Ummantelung
  • inklusive Deckel zum Anschrauben oder zum Befestigen mit Klettverschluss
  • praktische Größe.

Nachteile
  • Gewicht – 1 kg;
  • die Tasche ist nicht geeignet für eine breite Mittelstange.


ABUS-Faltschloss-Kaufberatung

Warum sollten Sie ein Klappradschloss verwenden?

Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Faltfahrradschloss verwenden sollten, wenn Sie unterwegs sind. Der vielleicht wichtigste Grund ist, dass sie Diebe davon abhalten, es auf Ihr Fahrrad abgesehen zu haben. Faltbare Fahrradschlösser sind auch sehr vielseitig, d. h. sie können in einer Vielzahl von Situationen verwendet werden. Außerdem sind sie oft leicht und können überallhin mitgenommen werden.

Bei der Auswahl von Klappradschlössern ist es wichtig, den Grad der Sicherheit zu berücksichtigen, den sie bieten. Einige Schlösser sind sicherer als andere, daher ist es wichtig, ein Schloss zu finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass das Schloss mit der Größe und dem Typ Ihres Fahrradrahmens kompatibel ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Klappradschloss sind, dann ist ABUS eine gute Wahl. ABUS bietet eine breite Palette von Schlössern, die sowohl sehr sicher als auch vielseitig sind. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf einige der besten ABUS-Faltschlösser auf dem Markt.

Wie stark sind Klappradschlösser?

Es gibt verschiedene Arten von Fahrradschlössern, die jeweils für bestimmte Zwecke und Situationen konzipiert sind. Faltschlösser haben nicht die gleiche Stärke wie Bügel- oder Kettenschlösser, bieten aber ausreichenden Schutz gegen Gelegenheitsdiebe. Außerdem sind sie bequemer zu transportieren und einfacher zu verstauen.

Die Faltfahrradschlösser werden zur Sicherung von Fahrrädern an verschiedenen Gegenständen wie Zäunen, Laternenpfählen, Masten usw. verwendet. Diese Schlösser sind leicht zu transportieren und können jederzeit verwendet werden, ohne dass man ein schweres Schloss mit sich herumtragen oder es den ganzen Tag in der Tasche aufbewahren muss.

Sie sind nicht nur leicht, sondern auch sehr platzsparend, was für Leute, die nur wenig Platz auf ihrem Fahrradrahmen haben oder nicht wollen, dass etwas zu sehr herausragt, wenn es am Fahrrad montiert ist, von Vorteil ist.

Faltschlösser bestehen im Allgemeinen aus einer Metallstange und zwei Endkappen (eine verschließbare und eine nicht verschließbare) sowie mehreren Gliedern, die sie miteinander verbinden und so ein kettenartiges Gesamtbild ergeben. Nicht das Aussehen macht diese Art von Fahrradschloss so besonders, sondern die Funktionsweise.

Die Schlösser funktionieren, indem sie in der Hälfte zusammengefaltet und dann mit einem Schlüssel oder einer Kombination verriegelt werden. Zusammengeklappt haben sie in etwa die Größe einer großen Wasserflasche, weshalb sie auch ihren Namen von diesem Gegenstand haben.

Welche Sicherheitsstufe für Sie am besten geeignet ist

Wenn Sie ein ABUS-Faltradschloss kaufen möchten, ist es wichtig, die Sicherheitsstufe zu wählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die Sicherheitsstufen werden mit einem Sternesystem bewertet, wobei jeder Stern für ein bestimmtes Maß an Schutz steht. Die meisten Schlösser haben zwei oder drei Sterne, aber es gibt auch Vier- und Fünf-Sterne-Modelle. Bei den Klappradschlössern gibt es Modelle mit mittlerer und hoher Sicherheitsstufe.

Klappradschloss der mittleren Sicherheitsstufe

Die mittlere Sicherheitsstufe gilt für Drei- und Vier-Sterne-Modelle. Es ist ideal für Personen, die bereits einige Erfahrung mit dem Abschließen von Fahrrädern haben oder eine einfache Abschreckung gegen Gelegenheitsdiebe suchen.

Zu den Hauptmerkmalen, die diese Schlösser für diesen Zweck geeignet machen, gehören das flexible Kabeldesign, das es Ihnen ermöglicht, Ihren Rahmen in mehreren Positionen abzuschließen; Schlüssellochabdeckungen, die das Aushebeln herkömmlicher Schlösser verhindern; und schließlich ein von ABUS geschützter „Schlüsselsafe“, der Ihnen bei Verlust eines echten Schlüssels den Zugang ermöglicht (obwohl er sich im abgeschlossenen Zustand nicht öffnet).

Dank dieser Sicherheitsstufe sind sie aufgrund ihrer kompakten Größe relativ leicht zu transportieren – allerdings erfordern sie eine ordnungsgemäße Verwendung durch eine effektive Positionierung sowie qualitativ hochwertige Komponenten wie gehärtete Stahlbügel und Lager.

Schlösser der mittleren Sicherheitsstufe sind ideal, um Ihr Fahrrad zu Hause, in einem Parkhaus oder vor dem Büro zu sichern und um Gelegenheitsdiebe abzuschrecken, wenn Sie Ihr Fahrrad für kurze Zeit unbeaufsichtigt lassen. Wenn Sie jedoch mehr Sicherheit benötigen, dann sollten Sie auf die Hochsicherheits-Faltradschlösser von ABUS umsteigen.

Hochsicherheits-Faltradschloss

Die Hochsicherheitsstufe wird nur für Fünf-Sterne-Modelle verwendet. Dies sind die robustesten Schlösser der Klappradserie und eignen sich perfekt für Personen, die maximale Sicherheit benötigen, wenn sie nicht mit ihrem Fahrrad unterwegs sind.

Hochsicherheits-Faltradschlösser verfügen über mehrere Merkmale, die bei Schlössern der mittleren Sicherheitsstufe nicht zu finden sind. Erstens verfügen diese Modelle über eine extra gehärtete Stahlhülse, die den Bügel vor Schneidangriffen schützt, zweitens ist der Schließmechanismus mit einem Manipulationsschutz ausgestattet und drittens verfügen sie über einen ABUS XPlus-Zylinder, der allen bekannten Angriffsmethoden einschließlich Picking und Bohren widersteht.

Hochsicherheits-Faltradschlösser sind aufgrund ihres höheren Gewichts nicht so tragbar wie ihre Pendants der mittleren Sicherheitsstufe – dies wird jedoch durch die erhöhte Sicherheit, die sie bieten, mehr als wettgemacht.

Modelle der Hochsicherheitsstufe sind ideal, wenn Sie maximalen Schutz benötigen, wenn Sie sich nicht in der Nähe Ihres Fahrrads aufhalten, oder wenn Sie ein robustes Schloss für zu Hause in einer Gegend mit hoher Diebstahlsrate benötigen – z. B. im Urlaub, vor Schultoren usw.

Vier Arten von Schlössern

Es gibt vier Arten von Schlössern, die man üblicherweise an Falträdern sieht: Kabelschloss, Bügelschloss, D-Schloss und Rahmenschloss. Jeder Typ hat seine Vor- und Nachteile [2].

Bügelschlösser

Bügelschlösser sind die beliebteste Art von Schlössern für Falträder. Sie sind stabil und relativ klein, so dass sie leicht zu transportieren sind. Allerdings können Bügelschlösser bei dicken Kabeln oder Ketten schwierig zu verwenden sein. Die Form des Schlosses macht es außerdem schwierig, es um große Gegenstände zu legen.

Bügelschlösser sind bei Klapprad-Pendlern sehr beliebt. Sie sind leicht zu transportieren und können aufgrund ihrer geringen Größe in einer Tasche oder einem Rucksack mitgeführt werden. Außerdem passt das Bügelschloss manchmal um beide Räder Ihres Fahrrads, was zusätzlichen Schutz vor Diebstahl bietet (obwohl Diebe auch ein Rad stehlen können).

Um zwei Fahrräder miteinander zu verschließen, benötigen Sie zwei Bügelschlösser, die mit einem Kabel oder einer Kette verbunden sind. Diese Kombination verhindert, dass Diebe zumindest eines der Fahrräder stehlen können, wenn sie versuchen, eines der beiden Schlösser zu durchtrennen. Diese Schlösser sind dafür bekannt, dass sie sich unter Druck verbiegen. Verwenden Sie daher Bungee-Seil oder eine Kette, wenn Sie mehrere Fahrräder zusammenschließen!

Bügelschlösser gibt es in verschiedenen Größen und Stärken; einige sind zwischen 25 mm und 120 mm dick. Je dicker das Schloss ist, desto mehr Schutz bietet es vor Dieben. Allerdings ist ein dickes Bügelschloss auch schwerer und kann schwer zu transportieren sein.

Achten Sie beim Kauf eines Bügelschlosses darauf, dass es groß genug ist, damit es um Ihren Fahrradrahmen und mindestens ein Rad passt.

Faltschlösser

Faltschlösser sind klein, leicht und einfach zu transportieren. Außerdem schließen sie beide Räder Ihres Fahrrads an einer Stelle ab, was sie sicherer macht als Bügelschlösser, wenn Sie mehrere Fahrräder zusammenschließen (obwohl Diebe auch ein Rad stehlen können).

Allerdings sind diese Schlösser im Vergleich zu anderen Fahrradschlössern relativ schwach. Außerdem bieten sie wenig Schutz gegen Aufbruchversuche, da das Metall, aus dem Faltfahrradschlösser bestehen, nicht so stark ist wie ein Bügelschloss oder ein Kettenglied. Deshalb sollten Sie ein Rahmen-/Faltschloss zusammen mit einer anderen Art von Schloss verwenden!

Besitzer von Klapprädern sollten mindestens zwei verschiedene Schlösser besitzen: ein hochwertiges D-Schloss, um das zusammengeklappte Fahrrad vor Gelegenheitsdieben zu schützen, und ein Faltschloss, um beide Räder des Fahrrads abzuschließen. Es ist nicht empfehlenswert, den Rahmen/das Faltrad mit nur einer Art von Schloss zu sichern!

Kettenschlösser

Kettenschlösser sind die vielseitigste Art von Schlössern. Sie können mit Kabeln, Bügelschlössern oder D-Schlössern verwendet werden. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Größen und Stärken, so dass sie sich sowohl für kleine als auch für große Fahrräder eignen.

Kettenschlösser sind jedoch auch die schwersten Schlösser und können schwer zu transportieren sein. Außerdem sind sie anfällig für Aufbruchversuche.

Achten Sie beim Kauf eines Kettenschlosses darauf, dass es lang genug ist, um um den Rahmen Ihres Fahrrads und mindestens ein Rad zu passen, vorzugsweise zwei Räder!

Ein hochwertiges Kettenschloss bietet mehr Sicherheit als ein Faltfahrradschloss, ist aber nicht so stabil wie ein Bügel- oder D-Schloss.

Wie bereits erwähnt, ist es am besten, ein Kettenschloss in Verbindung mit einem anderen Schlosstyp zu verwenden, um die Sicherheit zu erhöhen.

Leichte Schlösser

Wie Sie sehen, gibt es vier Haupttypen von Schlössern für Falträder: Bügelschlösser, Kettenschlösser, D-Schlösser und Rahmen-/Klappradschlösser. Ein leichtes Schloss ist ein Typ, der zwei oder mehr verschiedene Typen in einem Gerät kombiniert!

Leichte Schlösser kombinieren die Flexibilität (und Vielseitigkeit!) von Ketten mit der Sicherheit von Bügelschlössern. Sie ermöglichen auch das Sperren von Rädern an einem Ort, bieten aber keinen Schutz gegen Aufbruchversuche, da sie aus relativ leichten Metallmaterialien bestehen.

Diese Vorrichtungen sind im Vergleich zu anderen Arten von Fahrradschlössern recht teuer, so dass Sie sie als eine Investition betrachten sollten. Wenn Ihr Fahrrad zum Beispiel 1000 Dollar kostet, lohnt es sich, weitere 200 Dollar für ein leichtes Qualitätsschloss auszugeben!

Vorteile von Klappradschlössern

Faltbare Fahrradschlösser haben mehrere Vorteile. Sie sind leicht und einfach zu transportieren, was sie perfekt für Radfahrer macht, die ihr Fahrrad schnell sichern wollen, wenn sie für einen schnellen Kaffee oder eine Mittagspause anhalten. Faltschlösser lassen sich auch leicht an Rucksäcken oder anderen Taschen befestigen, was sie zu einer praktischen Option für Menschen macht, die regelmäßig mit dem Fahrrad pendeln [3].

Ein weiterer Vorteil von Faltfahrradschlössern ist, dass sie in der Regel sehr erschwinglich sind. Das macht sie zu einer attraktiven Option für preisbewusste Radfahrer, die nicht auf Sicherheit verzichten wollen, um Geld zu sparen.

Schließlich bieten Klappradschlösser einen guten Schutz vor Diebstahl. Sie sind vielleicht nicht so stark wie einige der robusteren Modelle auf dem Markt, aber für den Preis bieten sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einer der Hauptnachteile von Klappradschlössern ist, dass sie bei unsachgemäßer Verwendung leicht kaputt gehen können – oder sogar, wenn Sie versuchen, sie richtig zu verwenden, aber einem entschlossenen Dieb begegnen, der es auf Ihr Fahrrad abgesehen hat! Ein weiterer Faktor, der die Benutzer bei der Verwendung dieser Art von Schlössern verunsichert, ist ihr begrenzter Schutz vor Diebstahl im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Optionen.

Nachteile von Klappradschlössern

Es gibt einige Nachteile bei der Verwendung von Faltfahrradschlössern. Der größte Nachteil besteht darin, dass sie nicht so stabil sind wie Bügelschlösser oder Ketten, so dass sie mit dem richtigen Werkzeug leicht aufgebrochen werden können. Außerdem sind sie schwieriger zu handhaben als andere Arten von Schlössern und im zusammengeklappten Zustand können sie sperrig und schwer sein.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Faltfahrradschlösser oft teurer sind als andere Schlösser. Dies kann sich jedoch lohnen, wenn Sie die zusätzliche Sicherheit benötigen, die ein Faltschloss bietet.

Insgesamt bieten Faltschlösser ein hohes Maß an Sicherheit für Radfahrer und sind eine gute Option für alle, die ihr Fahrrad vor Diebstahl schützen wollen. Mit dem richtigen Schloss und einigen vernünftigen Vorsichtsmaßnahmen können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Fahrrad sicher und unversehrt ist.

Verschiedene Arten von Fahrrädern

Es gibt verschiedene Arten von Fahrrädern, die Sie kaufen können, und jedes hat seine einzigartigen Vorteile. Hier ist ein kurzer Überblick über die beliebtesten Typen:

Mountainbike: Ein Mountainbike ist ideal für Fahrten im Gelände. Es hat einen stabilen Rahmen und große Reifen, mit denen man auch in unwegsamem Gelände gut vorankommt.

Rennrad: Ein Rennrad ist für Fahrten auf dem Bürgersteig gedacht. Es hat dünne Reifen und einen leichten Rahmen, wodurch es sich ideal für schnellere Fahrten eignet.

Hybrid-Fahrrad: Ein Hybridrad kombiniert die Eigenschaften von Mountainbikes und Rennrädern. Es ist perfekt für Fahrer, die auf verschiedenen Untergründen fahren wollen.

Cruiser-Bike: Ein Cruiser-Bike ist für den Freizeitgebrauch konzipiert. Es hat einen bequemen Sitz und einen eleganten Rahmen, mit dem Sie sich von der Masse abheben.

Klappräder: Klappräder sind perfekt für die Unterbringung in kleinen Räumen. Sie lassen sich auf ein kompaktes Maß zusammenklappen, so dass sie leicht zu transportieren und zu verstauen sind, wenn Sie nicht fahren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist Abus das beste Schloss?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da das beste Schloss für Sie je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben variiert. Die Faltschlösser von Abus sind jedoch eine beliebte Wahl für viele Radfahrer und bieten ein hohes Maß an Sicherheit.

Sind faltbare Schlösser gut?

Ja, faltbare Schlösser sind eine gute Option für Radfahrer, da sie leicht und tragbar sind. Sie können leicht mitgenommen werden, wenn man sie nicht benutzt, und bieten ein hohes Maß an Sicherheit, wenn sie abgeschlossen sind.

Welche Fahrradschlösser verwenden Kuriere?

Kuriere verwenden je nach Art und Wert ihrer Fahrräder eine Reihe unterschiedlicher Fahrradschlösser. Viele Kuriere führen sowohl Bügel- und Faltschlösser als auch Kabelschlösser mit sich, um mehrere Gegenstände zusammenzuschließen oder an unbeweglichen Gegenständen zu befestigen.

Gibt es ein Fahrradschloss, das nicht zerschnitten werden kann?

Nein, es gibt kein Fahrradschloss, das mit dem richtigen Werkzeug nicht geknackt werden kann. Einige sind jedoch sicherer als andere, und es ist wichtig, dass Sie sich gut informieren, bevor Sie sich für ein Schloss für sich selbst oder eine andere Person entscheiden.

Ist Abus oder Kryptonite besser?

Es ist unmöglich zu sagen, welches System besser ist, da beide Hersteller eine Reihe unterschiedlicher Produkte anbieten. Die Schließsysteme von Abus sind in der Regel teurer als die von Kryptonite, aber auch die Qualität kann zwischen den einzelnen Modellen variieren.

Sie sollten Abus- und Kryptonite-Schlösser anhand Ihrer persönlichen Bedürfnisse vergleichen, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, oder mit einem Experten sprechen, wenn Sie zusätzlichen Rat benötigen.

Können Bolzenschneider ein Kryptonite-Schloss schneiden?

Ja, Bolzenschneider können verwendet werden, um ein Kryptonite-Schloss zu öffnen. Es sind jedoch mehrere Versuche erforderlich, und der Vorgang ist geräuschvoll und zeitaufwändig.

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Fahrrad gestohlen wird, erhöht es die Sicherheit erheblich, wenn Sie das Kabel um unbewegliche Gegenstände in der Nähe wickeln, da das Durchschneiden dieser Gegenstände mehr Zeit in Anspruch nimmt als das einfache Durchschneiden eines Kabelschlosses oder einer Kette.

Nützliches Video: Die Besten Faltschlösser Test 2021 – (Top 5)

Fazit Absatz:

ABUS Faltschlösser sind eine gute Wahl für alle, die ihr Fahrrad sichern wollen, ohne viel Geld auszugeben. Sie sind so leicht und tragbar, wie man es nur sein kann, ohne dabei auf Stärke oder Sicherheitsmerkmale zu verzichten (wenn nicht sogar mehr). Dieser Leitfaden wurde geschrieben, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, welches ABUS-Faltschloss am besten für Ihre Bedürfnisse ist, und wie man es benutzt.