Fahrrad-Zahlenschloss Test 2022: Die besten 5 Fahrrad-Zahlenschlösser im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
KOHLBURG sehr langes
  • Artikelmaße L x B x H: ‎‎‎21.4 x 19.8 x 8.6 cm
  • Artikelgewicht: 860 Gramm
  • Material: ‎Gehärteter Stahl
AUCH EINE GUTE WAHL
KOHLBURG sicheres
  • Artikelmaße L x B x H: ‎‎110 x 9.5 x 3 cm
  • Artikelgewicht: 1.48 Kilogramm
  • Materialtyp: ‎‎‎Gehärteter Stahl
AUCH EINE GUTE WAHL
ABUS Kettenschloss Tresor
  • Artikelmaße L x B x H: ‎38.5 x 11 x 8.2 cm
  • Artikelgewicht: 1.11 Kilogramm
  • Materialtyp: ‎Aluminium
ABUS Tresorflex 6615C
  • Artikelmaße L x B x H: ‎‎45 x 145 x 205 Millimeter
  • Artikelgewicht: 650 Gramm
  • Materialtyp: ‎‎Legierter Stahl
ABUS SCMU-Halterung
  • Artikelmaße L x B x H: ‎‎45 x 145 x 205 Millimeter
  • Artikelgewicht: 538.87 Gramm
  • Größe: ‎‎85 cm

Wählen Sie die besten Fahrrad-Zahlenschlösser im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fahrrad-Zahlenschlösser im Vergleich

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten KOHLBURG sehr langes , 0.00% KOHLBURG sicheres , 0.00% ABUS Kettenschloss Tresor, 50.00% ABUS Tresorflex 6615C und 50.00% ABUS SCMU-Halterung. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Es besteht kein Zweifel – Fahrräder sind ein äußerst beliebtes Verkehrsmittel, und das aus gutem Grund. Sie sind erschwinglich, umweltfreundlich und machen jede Menge Spaß! Aber wie bei jedem anderen wertvollen Besitz müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihr Fahrrad vor Langfingern zu schützen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung eines Fahrrad-Kombinationsschlosses. In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über diese Schlösser wissen müssen – einschließlich der besten Modelle auf dem Markt und wie Sie sie effektiv einsetzen.

KOHLBURG Sehr langes Zahlenschloss für Fahrräder, 115 cm

Das KOHLBURG Sehr lange Zahlenschloss ist die ideale Lösung für die sichere Aufbewahrung von Fahrrädern, Scootern oder anderen 2-Rad-Fahrzeugen.

Das aus 6 mm gehärtetem Stahl gefertigte Schloss lässt sich praktisch nicht mit einer Bügelsäge durchtrennen und ist mit 100.000 möglichen Kombinationen eines der sichersten Schlösser auf dem Markt. Die Kombination lässt sich leicht einstellen und beliebig oft ändern, und die mitgelieferte Anleitung macht den Einstieg leicht.

Ob Sie Ihre Investition vor Dieben schützen wollen oder einfach nur sicherstellen wollen, dass Ihre Kinder nicht unerlaubt in den Sonnenuntergang reiten können, das KOHLBURG Very long Zahlenschloss ist die perfekte Wahl.

Vorteile
  • starkes Kettenschloss mit Zahlenkombination;
  • ideal als Radschloss, Rollerschloss oder Scooterschloss;
  • das längste Modell in seiner Klasse;
  • lang genug für 2 Fahrräder;
  • einfache Einstellung der persönlichen und frei wählbaren Zahlenkombination;
  • aus gehärtetem 6-mm-Stahl;
  • kann eine 5-stellige Kombination eingestellt werden;
  • Schloss ohne Schlüssel;
  • schließt das Vorderrad und den Rahmen an einen festen Gegenstand an;
  • wirksamer Diebstahlschutz;
  • zusätzliche Sicherheit gegen Diebstahl durch Bügelsägen;
  • mit 100.000 möglichen Kombinationen;
  • gedruckte und eingravierte Nummern auf den 5 Kombinationsrädern.
Nachteile
  • Anweisungen nur auf Deutsch;
  • kann sich verklemmen.

KOHLBURG Sicheres Zahlenschloss mit starker 8-mm-Kette, 110 cm

Das KOHLBURG Secure Zahlenschloss mit einer starken 8-mm-Kette, 110 cm – perfekt für die sichere Aufbewahrung Ihres Fahrrads.

Dieses robuste, langlebige Schloss besteht aus gehärtetem Stahl und ist daher abriebfest. Außerdem ist es mit einer frei wählbaren Zahlenkombination ausgestattet, so dass Sie sicher sein können, dass Ihr Fahrrad gut geschützt ist. Das einfach zu transportierende, leichte Modell eignet sich perfekt für unterwegs und bietet zusätzlichen Schutz vor Bügelsägen.

Dieses vielseitige Schloss eignet sich für Tourenräder, Trekkingräder und Fahrradanhänger und lässt sich leicht an einer Vielzahl von Gegenständen befestigen. Gönnen Sie sich also die Gewissheit, dass Ihr Fahrrad mit dem KOHLBURG Secure sicher verschlossen ist.

Vorteile
  • extra langes Fahrradschloss mit Zahlenkombination;
  • aus gehärtetem Stahl;
  • Schutz gegen Abrieb;
  • kann leicht mit einem festen Gegenstand verbunden werden;
  • frei wählbare Zahlenkombination;
  • einfach zu transportierendes, leichtes Modell;
  • bietet zusätzliche Sicherheit gegen Bügelsägen;
  • gut geeignet für Reiserad, Trekkingrad und Fahrradanhänger;
  • ermöglicht eine flexible Befestigung auch an besonders breiten Objekten.
Nachteile
  • Englische Anleitungen nicht garantiert;
  • kann stecken bleiben.

ABUS Kombinationskettenschloss Tresor 1385

Sichern Sie Ihr Fahrrad mit dem ABUS-Kombinationskettenschloss Tresor 1385. 7 mm starke Vierkantkette aus gehärtetem Stahl mit vierstelliger Zahlenkombination.

Die 2-Komponenten-Nummernrollen sind intuitiv und unschädlich für den Lack Ihres Fahrrads. Sie können es einfach mit einem Code abschließen, wodurch es sich hervorragend für Citybikes oder Mountainbikes eignet. Der besondere Schutz gegen Manipulationen am Schloss macht es zu einem Hochleistungsschloss der Sicherheitsstufe 7.

Der Schutz gegen das Verblassen/Abnutzen der Zahlen ist ein zusätzlicher Bonus. Dieses Schloss wird mit 2 Schlüsseln geliefert und kann individuell eingestellt werden. Es ist eine gute Wahl für ein mittleres Diebstahlrisiko und ist mit einer Stoffhülle und hochwertigem Kunststoff überzogen.

Vorteile
  • 7 mm starke Vierkantkette;
  • aus gehärtetem Stahl;
  • eine vierstellige Zahlenkombination;
  • 2-Komponenten-Nummernwalzen;
  • intuitives Zahlenschloss;
  • unbedenklich für die Lackierung Ihres Fahrrads;
  • einfache Verriegelung mit einem Code;
  • für Stadtrad oder Mountainbike;
  • mit besonderem Schutz gegen Manipulationen am Schloss;
  • Schwerlastschloss der Sicherheitsstufe 7;
  • Schutz vor dem Verblassen/Abnutzen der Zahlen;
  • mit 2 Tasten;
  • können individuell eingestellt werden;
  • guter Schutz gegen ein mittleres Diebstahlrisiko;
  • mit einer Stoffhülle überzogen;
  • mit hochwertigem Kunststoff beschichtet;
  • leicht lesbare Zahlen.

Nachteile
  • Die Kunststoffabdeckung kann gebrochen werden;
  • Der Stoff um die Eisenkette ist nicht dick genug.

ABUS Steel-O-Flex Tresorflex 6615C Panzerkabelschloss, Sicherheitsstufe 5

Brauchen Sie ein robustes Schloss, um Ihr Fahrrad zu sichern? Dann ist das ABUS Steel-O-Flex Tresorflex 6615C Panzerkabelschloss genau das Richtige für Sie.

Diese robuste und zuverlässige Sicherheitsvorrichtung stellt sicher, dass selbst wenn jemand sein Bestes versucht, wird er nicht in der Lage sein, mit Kraft genug für einen Angriff zu durchbrechen!

Dieses robuste kleine Schloss ist aus legiertem Stahl gefertigt und wird mit 2 Schlüsseln geliefert. Das Stahlkabel hat Stahlhülsen und ist mit Kunststoff ummantelt, um den Lack Ihres Fahrrads vor Kratzern zu schützen. Der 4-stellige Zahlencode kann individuell eingestellt werden und die Kabellänge beträgt 85 cm.

Mit einer Kabeldicke von 15 mm ist dieses Schloss ideal für den Schutz von Zweirädern und Kinderfahrrädern mit geringem Diebstahlrisiko. Und die Dunkelknopffunktion macht es potenziellen Dieben schwer zu sehen, was sie tun. Genießen Sie also Ihre Fahrt – Ihr Fahrrad ist mit dem ABUS Tresorflex 6615C in guten Händen.

Vorteile
  • stabiles Zahlenschloss;
  • aus legiertem Stahl;
  • enthält 2 Schlüssel;
  • Stahlseil mit Stahlhülsen;
  • mit einer Kunststoffbeschichtung, die das Rad vor Kratzern schützt;
  • mit hoher Flexibilität;
  • 4-stelliger Nummerncode;
  • Kabellänge – 85 cm;
  • individuell einstellbares Modell;
  • 15-mm-Kabeldicke;
  • schützt Zweiräder und Kinderfahrräder bei geringem Diebstahlrisiko;
  • enthält eine Funktion für dunkle Tasten.

Nachteile
  • nicht lang genug;
  • schwierig, die Zahlen zu drehen.


ABUS Kettenschloss Tresor 1385/75, Sicherheitsstufe 6

Der ABUS Tresor 1385/75 ist eine ausgezeichnete Wahl für einen Diebstahlschutz mit mittlerem Risiko. Er ist robust, langlebig und wird mit zwei Schlüsseln geliefert – einem schwarzen (zum Aufschließen) und einem silbernen (um es einfacher zu machen, falls Sie den ersten verlieren).

Diese 6 mm starke Vierkantkette aus gehärtetem Stahl lässt sich im Handumdrehen mit Ihrem Fahrrad verbinden. Das leicht abschließbare Modell wird mit einem Zahlencode geliefert, der das Ver- und Entriegeln schnell und einfach macht.

Das intuitive Zahlenschloss ist zudem gegen Manipulationen geschützt. Das Tresor 1385/75 kommt in blauer Farbe und ist mit hochwertigem Kunststoff beschichtet. Es ist ein einfaches, modernes Fahrradschloss im zweifarbigen Design, das Ihr Fahrrad sicher macht, ohne auf Stil zu verzichten.

Vorteile
  • 6 mm starke Vierkantkette;
  • kann im Handumdrehen an ein Fahrrad angeschlossen werden;
  • aus gehärtetem Stahl;
  • leicht zu verschließendes Modell mit einem Zahlencode;
  • intuitives Zahlenschloss;
  • guter Schutz gegen ein mittleres Diebstahlrisiko;
  • 2-Komponenten-Nummernwalzen;
  • kommt in blauer Farbe;
  • mit hochwertigem Kunststoff beschichtet;
  • ein einfaches, modernes Fahrradschloss in zweifarbigem Design;
  • zum Schutz vor Lackschäden mit einer Stoffhülle überzogen;
  • Nummern mit besonderem Schutz gegen Manipulationen am Schloss.
Nachteile
  • keine hohe Sicherheitsstufe;
  • nicht ausreichend starke Gewebebeschichtung.

Fahrrad-Zahlenschloss -Kaufberatung

Arten von Fahrradschlössern

Als erstes sollten Sie wissen, dass es drei verschiedene Arten von Fahrradschlössern gibt: Bügelschlösser, Faltschlösser und Kettenschlösser.

Bügelschlösser, auch bekannt als D-Schlösser oder U-Bügel, sind die sicherste Art von Schlössern. Sie bestehen aus einer dicken Metallstange, die durch den Fahrradrahmen und das Rad geht, um es an einem festen Gegenstand wie einem Laternenpfahl oder Zaun zu befestigen.

Arten von Fahrradschlössern

Faltschlösser ähneln Bügelschlössern, sind aber leichter und kompakter, weil sich die Metallstangen ineinander falten lassen. Diese Schlösser eignen sich gut für Menschen, die ein leichtes Schloss suchen, das einfach zu transportieren ist.

Kettenschlösser haben eine lange Kette aus starken Metallgliedern, die um den Fahrradrahmen und durch das Rad geführt wird, um es an einem festen Gegenstand zu sichern. Diese Schlösser eignen sich gut für Personen, die ein längeres Schloss benötigen, das um mehr als ein Fahrrad gelegt werden kann [1].

Als nächstes sollten Sie wissen, dass es zwei verschiedene Arten von Schließmechanismen gibt: Schlüsselschlösser und Zahlenschlösser.

Schlösser mit Schlüssel haben einen Schlüssel, den Sie in das Schloss stecken, um es zu öffnen. Diese Schlösser sind sicherer, weil sie schwer zu knacken sind, aber man muss befürchten, den Schlüssel zu verlieren.

Kombinationsschlösser haben eine Wählscheibe oder eine Reihe von Tasten, mit denen Sie einen Code eingeben, um das Schloss zu öffnen. Diese Schlösser sind weniger sicher, weil sie leichter zu knacken sind, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, Ihren Schlüssel zu verlieren. Sie sollten auch alle Arten von Fahrrad-Zahlenschlössern im Detail betrachten.

D- / Bügelschlösser

D- oder Bügelschlösser (manchmal auch „U-Schlösser“ genannt) sind die gängigste Art von Fahrradschlössern. Sie haben ihren Namen von ihrer Form: ein Metall-„U“, das um den Rahmen und ein Rad herumgeht, mit einer Querstange, die die beiden Enden des U verbindet.

D-/U-Schlösser bestehen in der Regel aus gehärtetem Stahl, der mit Bolzenschneidern nur schwer zu durchtrennen ist. Bei einigen Schlössern sind die Querstangen auch mit einem Spiralmuster verstärkt, was sie noch widerstandsfähiger gegen das Schneiden macht. Einige Schlösser sind mit einem doppelten Riegel ausgestattet, d. h. der Querriegel wird durch zwei separate Mechanismen verriegelt. Dies macht es noch schwieriger, sie zu überwinden.

Die meisten D-/U-Schlösser werden mit einer Rahmenhalterung geliefert, so dass du sie leicht mitnehmen kannst, wenn du sie nicht benutzt. Einige Halterungen werden an den Schrauben des Flaschenhalters am Fahrradrahmen befestigt, während andere um das Oberrohr oder die Sattelstütze geschnallt werden.

Wenn Sie nach der sichersten Art von Schloss suchen, ist ein D/U-Schloss die beste Wahl. Aber weil sie aus Stahl bestehen, sind sie auch schwer und sperrig. Und wenn Sie keinen guten Platz haben, um das Schloss an Ihrem Fahrrad zu befestigen, kann das Herumtragen mühsam sein.

Klappbare Schlösser

Faltschlösser ähneln den D-/U-Schlössern, sind aber leichter und kompakter, weil sich die Metallstangen ineinander falten lassen. Dadurch sind sie leichter zu tragen, aber auch etwas weniger sicher.

Klappbare Schlösser

Die meisten Faltschlösser sind aus Stahl, genau wie D-/U-Schlösser. Einige haben einen gehärteten Stahlmantel, der das Innenleben des Schlosses vor Angriffen schützt. Andere haben eine Schicht aus rostfreiem Stahl oder Titan für zusätzlichen Schutz.

Die Anzahl der Glieder eines Faltschlosses variiert, aber in der Regel haben sie zwischen 12 und 16 Glieder.
Je mehr Glieder es gibt, desto länger ist das Schloss, was bedeutet, dass Sie es verwenden können, um Ihr Fahrrad an mehr Objekten zu sichern. Allerdings wird das Schloss dadurch auch schwerer und ist schwieriger zu transportieren.

Faltschlösser werden in der Regel mit einer Tragetasche geliefert, die am Rahmen Ihres Fahrrads befestigt wird. Einige Taschen haben einen Clip, den Sie an Ihrem Gürtel befestigen können, sodass Sie das Schloss auch dann bei sich tragen können, wenn Sie nicht mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Kettenschlösser

Kettenschlösser haben eine lange Kette aus starken Metallgliedern, die um den Fahrradrahmen und durch das Rad geführt wird, um es an einem festen Gegenstand zu sichern. Sie eignen sich gut für Leute, die ein längeres Schloss brauchen, das um mehr als ein Fahrrad gelegt werden kann.

Die meisten Kettenschlösser bestehen aus Stahl, der schwer zu durchtrennen ist. Einige haben einen gehärteten Stahlmantel, der das Innenleben des Schlosses vor Angriffen schützt. Andere haben eine Schicht aus rostfreiem Stahl oder Titan für zusätzlichen Schutz.

Der Hauptvorteil von Kettenschlössern ist ihre Länge. Sie sind in der Regel viel länger als D/U-Schlösser und Faltschlösser, sodass Sie Ihr Fahrrad an mehr Gegenständen befestigen können. Daher eignen sie sich gut für Personen, die ihr Fahrrad in stark frequentierten Bereichen abschließen oder es für längere Zeit unbeaufsichtigt lassen müssen.

Der Nachteil von Kettenschlössern ist, dass sie schwer und sperrig sind, was den Transport erschwert. Und weil sie aus vielen Gliedern bestehen, rosten sie auch eher.

Leichte Schlösser

Leichte Schlösser bestehen aus Materialien wie Aluminium oder Titan, die stark, aber leicht sind. Sie sind nicht so stark wie Stahlschlösser, aber sie sind viel leichter zu tragen.

Der Hauptvorteil von leichten Schlössern ist ihr Gewicht. Sie sind in der Regel viel leichter als D/U-Schlösser und Kettenschlösser, so dass Sie sie mit sich führen können, ohne das Gefühl zu haben, einen schweren Gegenstand mit sich herumzuschleppen.

Der Nachteil von leichten Schlössern ist, dass sie nicht so stabil sind wie Stahlschlösser. Und weil sie leichter sind, werden sie auch eher gestohlen. Wenn Sie ein leichtes Schloss verwenden, achten Sie darauf, dass es eine gute Sicherheitsstufe hat und dass Sie es an einem festen Gegenstand befestigen.

Was ist ein Kombinationsschloss für Fahrräder?

Ein Kombinationsschloss ist eine Art von Vorhängeschloss, das sich mit einer Zahlen- oder Symbolkombination statt mit einem Schlüssel öffnen lässt. Diese Schlösser werden häufig an Fahrrädern verwendet, da sie sicherer sind als herkömmliche Schlösser mit Schlüssel und nicht geknackt werden können.

Die meisten Fahrrad-Zahlenschlösser haben drei oder vier Einstellräder, die auf die richtige Kombination eingestellt werden müssen, um das Schloss zu öffnen. Die Kombination wird normalerweise vom Benutzer beim Kauf des Schlosses eingestellt und kann bei Bedarf geändert werden.

Fahrrad-Zahlenschlösser gibt es in einer Vielzahl von Größen und Ausführungen, die den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. Einige Modelle sind sogar mit eingebauten Lichtern oder Alarmen für zusätzliche Sicherheit ausgestattet.

Was ist ein Kombinationsschloss für Fahrräder?

Auch bei Fahrrad-Zahlenschlössern gibt es verschiedene Sicherheitsstufen, von der Basissicherheit bis zur Hochsicherheit. Diese Stufen werden durch die Anzahl der Ziffern der Kombination und die Art der für die Konstruktion des Schlosses verwendeten Materialien bestimmt [2].

Wie verwende ich ein Fahrradschloss mit Kombination?

Fahrrad-Kombinationsschlösser sind, wie der Name schon sagt, eine Art von Schloss, das eine Zahlenkombination (oder manchmal auch Buchstaben) verwendet, um Ihr Fahrrad zu sichern. Sie sind in der Regel teurer als herkömmliche Schlösser mit Schlüssel, aber viele Radfahrer bevorzugen sie wegen ihrer Bequemlichkeit und zusätzlichen Sicherheit.

Um ein Fahrrad-Kombinationsschloss zu benutzen, geben Sie einfach den richtigen Code in das Tastenfeld ein und das Schloss öffnet sich. Achten Sie darauf, dass Sie sich Ihren Code merken, denn es gibt normalerweise keine Möglichkeit, ihn zurückzusetzen, wenn Sie ihn vergessen haben!

Die meisten Zahlenschlösser haben vier Einstellräder, die Sie unabhängig voneinander drehen können, um den Code einzustellen. Um Ihren Code einzustellen, drehen Sie zunächst alle Einstellräder auf 0 oder löschen Sie den werkseitigen Standardcode. Wählen Sie dann Ihren vierstelligen Code und drehen Sie die Einstellräder auf diese Zahlen.

Arten von Verriegelungsmechanismen

Die Art des Verriegelungsmechanismus in den Fahrrad-Zahlenschlössern ist das erste, was zu beachten ist. Die Zahlenschlösser haben verschiedene Schließmechanismen, und jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile. Die drei gängigsten Schließmechanismen sind das Bügelschloss, das Kettenschloss und das Kabelschloss.

Das Bügelschloss ist die sicherste Art des Schließmechanismus.
Es besteht aus einem Stahlbügel, der um den Rahmen des Fahrrads und eine Querstange gelegt wird. Die Querstange wird mit einem Schlüssel oder einer Kombination verriegelt. Der Vorteil des Bügelschlosses besteht darin, dass es sehr schwer zu knacken ist. Der Nachteil ist, dass es schwer und unhandlich sein kann.

Das Kettenschloss besteht aus einer Stahlkette, die um den Rahmen des Fahrrads gewickelt und dann mit einem Schlüssel oder einer Kombination verriegelt wird. Der Vorteil des Kettenschlosses ist, dass es sehr stabil und schwer zu knacken ist. Der Nachteil des Kettenschlosses ist, dass es schwer und sperrig sein kann und man es herumtragen muss.

Das Kabelschloss besteht aus einem Stahlkabel, das um den Rahmen des Fahrrads gewickelt und dann mit einem Schlüssel oder einer Kombination verriegelt wird. Der Vorteil des Kabelschlosses ist, dass es leichter ist als die beiden anderen Schlösser. Der Nachteil des Kabelschlosses ist, dass es mit einem Bolzenschneider leicht durchtrennt werden kann. Sie sollten auch andere Schließmechanismen in Betracht ziehen.

Disc Detainer Schlösser

Das Scheibenschloss ist eine Art Verriegelungsmechanismus, bei dem Scheiben anstelle von Stiften verwendet werden, um die Verriegelung zu bewirken. Der Vorteil des Scheibenschlosses ist, dass es sehr schwer zu knacken ist. Der Nachteil des Scheibenschlosses ist, dass es teuer sein kann.

Der Scheibenhalter besteht aus einer Reihe von Scheiben, die auf einer Spindel montiert sind. Die Scheiben werden durch Federn in ihrer Position gehalten. Wenn die richtige Kombination eingegeben wird, richten sich die Scheiben auf und ermöglichen die Drehung der Spindel, wodurch das Schloss entriegelt wird. Das Scheibensperrschloss gilt als eine der sichersten Arten von Schließmechanismen.

Schieberegler Schlösser

Das Schieberschloss ist eine Art von Verriegelungsmechanismus, bei dem eine Reihe von Stiften für die Verriegelung sorgt. Der Vorteil des Schieberschlosses ist, dass es sehr schwer zu knacken ist. Der Nachteil des Schieberschlosses ist, dass es teuer sein kann.

Das Schieberschloss besteht aus einer Reihe von Stiften, die auf einer Spindel montiert sind. Die Stifte werden durch Federn in ihrer Position gehalten. Wenn die richtige Kombination eingegeben wird, richten sich die Stifte aus und ermöglichen die Drehung der Spindel, wodurch das Schloss entriegelt wird. Das Schieberschloss gilt als eine der sichersten Arten von Schließmechanismen.

Stift-Zuhaltungsschlösser

Das Stiftzuhaltungsschloss ist ein Verriegelungsmechanismus, bei dem eine Reihe von Stiften für die Verriegelung sorgt. Der Vorteil des Stiftzuhaltungsschlosses ist, dass es sehr schwer zu knacken ist. Der Nachteil des Stiftzuhaltungsschlosses ist, dass es teuer sein kann.

Um das Stiftzuhaltungsschloss zu benutzen, stecken Sie den Schlüssel in das Schloss und drehen ihn. Die Stifte im Schloss richten sich aus und ermöglichen die Drehung der Spindel, wodurch das Schloss entriegelt wird. Das Stiftzuhaltungsschloss gilt als eine der sichersten Arten von Schließmechanismen.

Scheibenzuhaltungsschlösser

Das Waffelzuhaltungsschloss ist eine Art von Schließmechanismus, bei dem eine Reihe von Waffeln zum Einsatz kommt, um die Schließwirkung zu erzielen. Der Vorteil des Wafer-Tumbler-Schlosses ist, dass es sehr schwer zu knacken ist. Der Nachteil des Wafer-Tumbler-Schlosses ist, dass es teuer sein kann.

Wenn Sie sich für das Zuhaltungsschloss entscheiden, sollten Sie wissen, dass es eine der sichersten Arten von Schließmechanismen ist. Das Scheibenzuhaltungsschloss besteht aus einer Reihe von Scheiben, die auf einer Spindel montiert sind. Die Scheiben werden durch Federn in ihrer Position gehalten. Wenn die richtige Kombination eingegeben wird, richten sich die Plättchen auf und ermöglichen die Drehung der Spindel, wodurch das Schloss entriegelt wird.

Wie wähle ich das richtige Fahrradschloss für mich aus?

Schritt 1: Wählen Sie das richtige Maß an Sicherheit

Der erste Schritt bei der Wahl des richtigen Fahrradschlosses besteht darin, zu entscheiden, welches Maß an Sicherheit Sie benötigen. Suchen Sie ein leichtes Schloss, das Gelegenheitsdiebe abschreckt, oder brauchen Sie etwas, das auch entschlosseneren Angriffen standhält?

Es gibt verschiedene Sicherheitsstufen für Fahrradschlösser, die durch eine Zahl von 0-15 oder durch die Einstufung „Verkauft sicher“ ausgedrückt werden. Je höher die Zahl/der Grad, desto sicherer ist das Schloss.

Die Stufen 0-15 entsprechen der Übertretungsstufe im ART-Standard. Die Sold-Secure-Stufen (Gold, Silber und Bronze) sind den Stufen 11-15 ähnlich, berücksichtigen aber auch andere Faktoren wie Haltbarkeit und Manipulationssicherheit.

Im Folgenden finden Sie eine grobe Übersicht darüber, wovor die einzelnen Sicherheitsstufen schützen:

  • Stufe 0-0,25: Schlösser dieser Stufe bieten wenig bis gar keinen Schutz vor Dieben. Sie können für Gegenden mit geringer Kriminalität geeignet sein oder wenn Sie Ihr Fahrrad nur für kurze Zeit abstellen.
  • Stufe 0,25-0,75: Schlösser dieser Stufe schützen vor Gelegenheitsdieben, die ein leichtes Ziel suchen. Sie eignen sich für Gegenden mit mittlerer Kriminalität oder wenn Sie Ihr Fahrrad für einen kurzen bis mittleren Zeitraum abstellen.
  • Stufe 0,75-15: Schlösser dieser Stufe schützen vor entschlossenen Dieben, die Werkzeuge benutzen und Zeit haben, ein Verbrechen zu begehen. Sie eignen sich für Gegenden mit hoher Kriminalität oder wenn Sie Ihr Fahrrad für einen mittleren bis langen Zeitraum stehen lassen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sicherheitsstufe Sie benötigen, ist es immer besser, auf Nummer sicher zu gehen und sich für ein höheres Sicherheitsschloss zu entscheiden [3].

Schritt 2: Wählen Sie die richtige Art von Fahrradschloss

Da Sie nun wissen, welches Sicherheitsniveau Sie benötigen, können Sie Ihre Möglichkeiten durch die Wahl des richtigen Fahrradschlosses eingrenzen. Die gängigsten Arten von Fahrradschlössern sind Bügelschlösser, Kettenschlösser und Kabelschlösser.

Bügelschlösser sind eine der beliebtesten Arten von Fahrradschlössern, da sie ein gutes Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Tragbarkeit bieten. Sie haben in der Regel einen Stahlbügel, der mit einer Querstange verriegelt wird, und können in einem Holster oder in der Tasche getragen werden.

Schritt 2: Wählen Sie die richtige Art von Fahrradschloss

Kettenschlösser bestehen aus einem Stück gehärteter Stahlkette, das um den Rahmen und die Räder Ihres Fahrrads gewickelt wird. Sie sind in der Regel schwerer als Bügelschlösser, können aber vielseitiger eingesetzt werden, da man sie auch durch enge Räume führen kann.

Kabelschlösser bestehen aus einem Stück geflochtenem Stahlkabel, das um den Rahmen und die Räder Ihres Fahrrads gewickelt wird. Sie sind in der Regel die leichteste Art von Schloss, bieten aber den geringsten Schutz gegen entschlossene Diebe.

Für welche Art von Schloss Sie sich entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und dem erforderlichen Sicherheitsniveau ab. Wenn Sie ein leichtes Schloss für mäßige Sicherheit suchen, wäre ein Bügel- oder Kabelschloss eine gute Wahl. Wenn Sie maximale Sicherheit wünschen, wäre ein Kettenschloss die bessere Wahl.

Schritt 3: Wählen Sie die richtige Fahrradschlossmarke

Es gibt viele verschiedene Marken von Fahrradschlössern auf dem Markt, und es kann schwierig sein, sich für eines zu entscheiden. Hier sind einige Dinge, auf die Sie bei der Auswahl einer Fahrradschlossmarke achten sollten:

  • Ein guter Ruf: Suchen Sie nach einer Marke, die einen guten Ruf für Qualität und Sicherheit hat.
  • Guter Kundendienst: Wenn Sie Probleme mit Ihrem Schloss haben, sollten Sie sich an das Unternehmen wenden können, um Hilfe zu erhalten.
  • Eine Garantie: Eine Garantie zeigt, dass das Unternehmen von seinem Produkt überzeugt ist und dafür einsteht, wenn es Probleme gibt.

Zu den beliebtesten Fahrradschlossmarken gehören Kryptonite, OnGuard, ABUS und Master Lock.

Ändern/Rücksetzen des Codes eines Fahrradschlosses mit Kombination

Die meisten Kombinationsfahrradschlösser werden mit einem werkseitig eingestellten Code geliefert, der in der Regel aus vier Ziffern besteht. Wenn Sie den Code Ihres Schlosses ändern möchten, ist das in der Regel ein recht einfacher Vorgang. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  • Um die Kombination Ihres Fahrradschlosses zu ändern, müssen Sie zunächst den Rückstellhebel oder -knopf finden. Dieser befindet sich in der Regel in der Nähe der Unterseite des Schlossgehäuses. Sobald Sie den Rückstellhebel/-knopf gefunden haben, drücken Sie ihn mit einer Büroklammer oder einem anderen kleinen Gegenstand herunter.
  • Drehen Sie bei gedrücktem Rückstellhebel/-knopf an den Einstellrädern, um Ihre neue Kombination einzustellen. Notieren Sie sich die neue Kombination an einem sicheren Ort, damit Sie sie nicht vergessen!
  • Sobald Sie Ihre neue Kombination eingestellt haben, lassen Sie den Rückstellhebel/-knopf los. Ihre neue Kombination ist nun eingestellt und einsatzbereit [4]!

Wenn Sie den Rückstellhebel/-knopf an Ihrem Schloss nicht finden können, sehen Sie in der Gebrauchsanweisung nach. Bei vielen Schlössern gibt es leicht abweichende Anweisungen zum Ändern der Kombination, daher ist es immer am besten, sich zu erkundigen, bevor man an den Ziffernblättern herumfummelt. Das Ändern der Kombination Ihres Fahrradschlosses ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihr Fahrrad sicher zu machen.

Achten Sie darauf, eine Kombination zu wählen, die Sie sich merken können, die aber für andere nicht leicht zu erraten ist.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Welches ist das am schwersten zu knackende Fahrradschloss?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da verschiedene Schlösser unterschiedliche Sicherheitsstufen aufweisen. Einige der stärksten Fahrradschlösser auf dem Markt sind jedoch aus Materialien wie gehärtetem Stahl und Titan gefertigt. Diese Schlösser sind so konzipiert, dass sie selbst für erfahrene Diebe extrem schwer zu knacken sind.

Sind Kryptonit-Schlösser es wert?

Kryptonite ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Fahrradschlösser geht. Ihre Produkte sind robust und langlebig, und sie bieten eine breite Palette von Optionen für unterschiedliche Bedürfnisse. Im Allgemeinen sind Kryptonite-Schlösser eine gute Investition und eine Überlegung wert, wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Schloss sind.

Wie werden die Fahrräder gestohlen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Diebe Fahrräder stehlen können. Die gängigste Methode ist das einfache Durchschneiden des Schlosses mit einem Bolzenschneider. Dies kann relativ schnell und einfach geschehen, wenn der Dieb über das richtige Werkzeug verfügt. Andere Methoden sind das Knacken des Schlosses, die Verwendung eines Elektrowerkzeugs zum Aufbrechen des Schlosses oder sogar der Diebstahl des gesamten Fahrradständers!

Wie viel sollte ich für ein Fahrradschloss ausgeben?

Wie viel Sie für ein Fahrradschloss ausgeben, hängt von einigen Faktoren ab, z. B. vom Wert Ihres Fahrrads und davon, wie oft Sie das Schloss benutzen werden. Wenn Sie ein teures Fahrrad haben oder in einer Gegend mit hoher Diebstahlsrate wohnen, lohnt es sich, mehr für ein hochwertigeres Schloss auszugeben. Im Allgemeinen können Sie für ein gutes Fahrradschloss mit Kosten zwischen 30 und 100 Euro rechnen.

Was ist der Unterschied zwischen einem U-Schloss und einem D-Schloss?

U-Schlösser und D-Schlösser sind beides Arten von Fahrradschlössern, die einen Bügel verwenden, um das Schloss am Fahrrad zu befestigen. U-Schlösser haben einen U-förmigen Bügel, während D-Schlösser einen geraden Bügel haben. U-Schlösser sind in der Regel kompakter und lassen sich daher leichter transportieren. Allerdings werden D-Schlösser oft als stärker angesehen, da es für Diebe schwieriger ist, den geraden Bügel zu knacken.

Sowohl U-Schlösser als auch D-Schlösser können Diebe wirksam abschrecken, so dass es letztlich auf die persönlichen Vorlieben ankommt. Wenn Sie ein kompaktes Schloss suchen, entscheiden Sie sich für ein Bügelschloss. Wenn Sie maximale Sicherheit wünschen, sollten Sie sich für ein D-Schloss entscheiden.

Warum steht kein Kabelschloss auf dieser Liste?

Kabelschlösser sind oft nicht so sicher wie andere Arten von Schlössern, z. B. Bügel- und Kettenschlösser. Das liegt daran, dass sie leicht mit einem Bolzenschneider durchtrennt werden können. Kabelschlösser sind außerdem in der Regel weniger haltbar als andere Schlösser, so dass sie mit der Zeit eher brechen oder beschädigt werden.

Nützliches Video: Beste Fahrradschlöss 2021

Schlussfolgerung Absatz

Das Beste an Kombinationsschlössern ist, dass Sie sich keine Gedanken über den Verlust eines Schlüssels machen müssen. Sie sind auch ideal, um Ihr Fahrrad zu sichern, wenn Sie keinen Platz haben, um es drinnen aufzubewahren. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass diese Schlösser nicht undurchdringlich sind und in Verbindung mit anderen Sicherheitsmaßnahmen, wie z. B. einem Bügelschloss, verwendet werden sollten. Die oben geprüften Modelle sollten Ihnen einen guten Überblick über das Angebot auf dem Markt geben und Ihnen helfen, das beste Fahrrad-Zahlenschloss für Ihre Bedürfnisse zu finden.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.wheelies.co.uk/buying-guide/bike-lock-types-explained
  2. https://www.bikelockwiki.com/combination-bike-locks/
  3. https://thebestbikelock.com/best-bike-lock/choose-bike-lock-3-simple-steps/
  4. https://www.sportsrec.com/reset-bike-lock-combination-6794732.html